Sprachförderung

Ein erfolgreicher Spracherwerb muss natürlich auch und besonders in der Krippenpädgogik auf einer soliden Basis an Sicherheit und Vertrauen stehen. Über positive Emotionen, die sich in den wachsenden Beziehungen herstellen, entsteht neben all den Alltagssituationen, die die Sprachbildung fördern, auch ein großes Maß an Spaß und Experimentierfreude, die diesem Ziele dienen. Täglich wiederkehrende Alltagshandlungen und Dinge wie etwa das Ankommen, die Unternehmungen der Gruppe, die Vorgänge rund um die Mahlzeiten, das Wickeln, das Schlafengehen und vieles mehr werden sprachlich begleitet. Nichts ist zu banal, um nicht mit Worten begleitet zu werden, in denen auch die Ermunterung für das Kind liegt, diese nachzusprechen oder gar selbst damit zu beginnen.
Darüber hinaus sind natürlich alle spielerischen und musischen Unternehmungen von besonderer Wichtigkeit, weil hier ja besonders der Spaß und die Kreativität im Vordergrund stehen.

Kontakt Kindergarten

Kindergarten Kratzbürsten e.V
Susanne Toelcke & Sybille Mittag
Alte Königstraße 15
22767 Hamburg

Tel. Elementar: 040 389 24 04
e_mail: webkontakt_at_kita-kratzbuersten.de

Öffnungszeiten

Das Elementarhaus Alte Königstraße öffnet täglich:
von 7 – 17 Uhr, freitags bis 16 Uhr.

Kontakt Krippe

Kinderkrippe Minikratzratzbürsten e.V
Anna-Lena Hartmann & Sandra Timmler
Schillerstrasse 11
22767 Hamburg

Tel. Krippe: 040 309 94 981
e_mail: minikratzbuerste_at_gmail.com

Öffnungszeiten

Die Krippe Schillerstraße öffnet täglich:
von 8 – 16 Uhr.

Früh-und Spätdienst

Werden im Elementarhaus über die Straße angeboten.

Schließzeiten:

Kalender

Initiativbewerbung

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen ausschließlich in PDF-Form.
Andere Formate werden NICHT berücksichtigt.

REDAXO 5 rocks!